Zu meiner Person 

Mein Name ist Nadine Weber und ich arbeite hauptberuflich als tiermedizinische Fachangestellte.

Im Oktober 2013 habe ich mein zweijähriges Studium als Tierphysiotherapeutin, am Institut für Tierheilkunde, erfolgreich abgeschlossen und bin seitdem zertifizierte Tierphysiotherapeutin.

In meinem Beruf als Tierarzthelferin, ist es mein Ziel, Tieren zu helfen. Allerdings war es für mich unbefriedigend zu sehen, dass Tiere, die voller Lebensfreude sind, oft nicht können wie sie wollen. Natürlich ist es meist eine notwendige Maßnahme dem Tier Medikamente (Schmerzmittel, Entzündungshemmer, Muskelrelaxantien) zu verabreichen, dadurch werden häufig die Schmerzen für eine bestimmte Zeit gelindert, die Ursache beziehungsweise die Folgen wie z.B. Muskelverspannungen oder Fehlhaltungen, aber nicht behoben. Hier setzt die Physiotherapie an. Die Schmerzen werden gelindert, die Ursache eventuell behoben und die Heilung gefördert. Dadurch bekommt das Tier mehr Lebensfreude und das ganz ohne Nebenwirkungen.